Schäferei - Elmar Spies
36132 Eiterfeld-Leimbach

Schäfer + Schafe + Esel

 Schäfer Elmar Spies mit Hütehund

 
In unserer Schäferei leben zur Zeit 650 Mutterschafe. Die Herde besteht aus Schwarzkopfschafen und Rhönschafen, wobei die Rhönschafe als typische Rasse in unserer Region gelten. Man kann die Rhönschafe leicht an einem einzigen Merkmal erkennen - dem bis hinter die Ohren unbewollten, schwarzen Kopf. Dadurch sind die 350 Rhönschafe in unserer Herde leicht von ihren Artgenossen zu unterscheiden.

Unsere Hunde

Seit vielen Jahren hat sich der altdeutsche Hütehund für uns als fantastischer Arbeitshund und zuverlässiger Begleiter bewährt.

 

 Unsere Ziegen

Wir sind im Besitz von 150 Burenziegen, die zur Art der Hausziegen gehören. Sie eignen sich ideal zur Landschaftpflege im Biosphärenreservat.

  


Auch für den Ziegennachwuchs wird gesorgt wie man sieht

 

 

 

 

Was istdas ?????????? 

Es sind keine Glühwürmchen sondern Rhönschafe 

 

Die Burenziegen innerhalb der Schafherde haben eine wichtige Aufgabe.

Fragen Sie bei Ihrem Besuch nach dem Grund!

 

Schäfer Elmar Spies

 

 

 

 

Schäfer Oliver Spies

Zu einem Schäfer gehören auch andere Arbeiten ....hier Sohn Oliver beim Mist fahren

 

 

  

 

 

 

Neuzuwachs ist eingetroffen......151 Rhönschafe die sich sichtlich wohlfühlen 

 

 

 

Die Schafe im Winterquartier

 

Winterhüten

 

 

ESEL PAUL

 

 

 PAULINE

 

 

Wenn die Schafe geschoren werden muss man natürlich auch dabei sein.

 

Top  |  Impressum Elmar Spies, 06672 - 1526, 0171 - 672 80 02, 36132 Eiterfeld, Zum Bildstock, e-Mail: info@schaeferei-mit-herz.de